Audio

Unsere neuen Songs – auch zum freien Download:

Keinen Krieg
Download “Keinen Krieg”

Zusammen
Download “Zusammen”

Raus
Download “Raus”

Zum Download der Songs einen Rechtsklick auf den jeweiligen Download-Link, danach “Ziel speichern unter…” (Windows) oder “Verknüpfte Datei laden unter…” (Mac).
 
 
Und ein paar Takte aus unserem Album “Lebe deinen Traum”:

Herzlich willkommen

Heut’ sind wir oben

Lebe meinen Traum

Zu schnell

Schrei

Geh doch

Keine Zeit

Glashaus

Hey!

Lebe dein Leben

Alles was ich liebe

Ganz oder gar nicht

Tschau, Tschau

Auf die Reise geh’n

 


 

Video

 


 

Fotos

 


 

Biografie

Obwohl Karma erst im Jahr 2012 gegründet wurde, reicht die Bandgeschichte eigentlich zurück bis in die 1980er Jahre. In Kaiserslautern, dem Heimatort der Band, gab es von jeher eine Musikszene, die stark unter dem Einfluss der vielen Amerikaner stand, die in der Region leben. Wer Musiker war, kam an den „Amis“ und ihrem Musikgeschmack nicht vorbei. So entstanden viele Bands, die auf ein amerikanisches Publikum ausgerichtet waren. Sie spielten Musik der Rock-Helden der 1970er, 80er und 90er Jahre: von Led Zeppelin und Jimmy Hendrix bis Kiss und Bon Jovi. In dieser Szene trafen sich Wolfgang Michael Sing (Gitarre, Gesang), Markus Dillenkofer (Bass, Gesang), Markus Otto (Gitarre) und Raik Schneider (Schlagzeug) erstmals – und seither immer wieder. In verschiedenen Projekten, auf regionalen Allstar-Konzerten und in gemeinsamen Bands.

Anfang 2012 reifte bei den befreundeten Musikern die Idee, nach über zwei Jahrzehnten endlich mal eine Band auf die Beine zu stellen, bei der man sich ganz nach eigenem Gusto musikalisch verwirklichen kann, ohne auf äußere Einflüsse Rücksicht zu nehmen.

Bereits nach den ersten Sessions kristallisierte sich die zukünftige Stilrichtung heraus: gradliniger Gitarrenrock, ehrlich und handgemacht, eingängig und melodisch. Die Unzufriedenheit mit ihren englischen Texten führte die Gruppe zudem zu ihrer Muttersprache. Fortan wurde deutsch getextet  und in den folgenden Monaten entstanden im Proberaum mit viel Leidenschaft Demoaufnahmen von rund 20 Songs. Diese Demos stießen im Umfeld der Band auf eine  derart positive Resonanz, dass sich die vier Musiker zu einem professionellen Studioaufenthalt entschlossen.

Wie schon bei der Bandgründung erinnerten sich die Jungs an einen anderen alten Weggefährten. Mit dem Produzenten und Tonstudioinhaber Stefan Glass vom Studio 23 – als Gitarrist ebenfalls ein Urgestein der Kaiserslauterer Musikszene – wurde der passende Mann für die Produktion gefunden.

Entstanden ist dabei im Jahr 2014 das Karma Debütalbum „Lebe deinen Traum”. Nach zahlreichen Konzerten und vielen Höhepunkten kam den Bandmitgliedern dann immer wieder das echte Leben dazwischen und Karma konnte den Spirit der ersten Jahren zunächst nicht aufrecht erhalten.

Nachdem die Gründungsmitglieder Wolfgang Sing und Markus Otto Karma im Jahr 2016 verlassen hatten, ist die Band seit Anfang 2017 wieder komplett. Mit Mike Meyer (Gesang & Gitarre) und Markus Pfeffer (Gitarre) konnten Dilli und Raik erneut langjährige Bekannte für Karma begeistern. Seitdem wird fleißig an einer neuen CD gebastelt und erste Aufnahmen wurden im Studio 23 bei Stefan Glass auch schon gemacht.

KARMA sind Mike Meyer, Markus Dillenkofer, Markus Pfeffer, Raik Schneider